Geschichte: ungenügend!

Folge 55: Vom preußischen "Kriegsspiel" zu Warhammer 40k

October 12, 2022
Geschichte: ungenügend!
Folge 55: Vom preußischen "Kriegsspiel" zu Warhammer 40k
Show Notes

Diese Woche erreicht Euch Janny aus einem kleinen kretischen Bergdorf (wer schnell ist, kann noch bis Sonntag bei ihm einbrechen) - es wird aufgrund der Technig ein wenig Stille, oder Laute Post oder wie das Spiel heißt.

Das Spiel über das wir reden heißt hingegen "Kriegsspiel" und wird von Georg von Reisswitz 1824 als Simulation von Kriegshandlungen am Konferenztisch erfunden. Das Kriegsspiel wird prägend für die Konfliktsimulation und ist einer der geistigen Vorgänger unseres zweiten Themas, der Geschichte von Games Workshop und Warhammer 40k, auch bekannt als "The Hobby". Es wird grim, es wird dark, es wird nerdig.

Quellenauswahl:
Heinrich Ernst Dannhauer (11 July 1874). "Das Reißwissche Kriegsspiel von feinem Beginn bis zum Tode des Erfinders 1827"

Sarah Butler: How Games Workshop became more profitable than Google
https://www.theguardian.com/lifeandstyle/2021/jul/31/how-games-workshop-grew-to-become-more-profitable-than-google


Mehr musikalischen Kontext zu unseren Folgen findet Ihr hier auf Spotify:
https://open.spotify.com/playlist/3V4...
Den aktuellen Popkultur-Kontext und viele andere Videos gibt es in dieser Playlist:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLU4Jvqt24IZyVzNR-S9_Ob2YoURkKooRU

Unsere Social Medias:
Twitter: @ungenugend
Instagram: https://www.instagram.com/geschichteungenuegend/
Tiktok:  https://www.tiktok.com/@geschichte_ungenuegend?lang=de-DE
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCcdbEapj_9IAvPQmym7zw9Q
und per E-Mail an geschichteungenuegend@gmail.com

Und kauft uns nen Kaffee:

Support the show

Podcasts we love